Kleingruppentraining

 

Menschen mit Hunden aller Altersklassen und Rassen treffen sich einmal pro Woche, derzeit mittwochs um 16.30 Uhr, um in der Kleingruppe eine tolle Zeit, unterteilt in Spiel zwischen Mensch & Hund, Konzentrationsphasen und Pausen, zu verbringen. Die Themen für die Gruppenstunde sind sehr abwechslungsreich.

In entspannter Atmosphäre nutzen wir die alltäglichen Begebenheiten in der Umgebung, um Gelassenheit zu üben, Vertrauen zu festigen und Herausforderungen zu meistern.

Am Kleingruppentraining können Mensch-Hund-Teams teilnehmen, die bereits Einzelstunden oder Kurse bei mir besucht haben.

Die Teilnahme am Kleingruppentraining ist begrenzt auf max. 5 Mensch-Hund-Teams. Auch hier gilt mein Vorsatz "Klasse statt Masse". So kann ich auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Teilnehmers individuell eingehen.

 

Deine Investition für die einzeln gebuchte Gruppenstunde beträgt 25 EUR.

Die 6er-Karte erhältst du für 120 EUR.

 

 

Lernspaziergang - soziale Kompetenzen erlernen und vertiefen

 

Beim Lernspaziergang hast du die Gelegenheit, mit deinem Hund in einer kleinen Gruppe einen angenehmen Trainingsspaziergang zu machen, bei dem du lernst, deinen Hund zu unterstützen und in verschiedenen Situationen richtige Entscheidungen zu treffen.

Du lernst

  • den achtsamen Umgang mit deinem Hund
  • deinem Hund Schutz und Hilfe zu geben
  • deinem Hund die Möglichkeit zu geben, gute Entscheidungen zu treffen
  • auf andere und das Umfeld zu achten und entsprechend zu handeln
  • die Bedürfnisse deines Hundes in einer Gruppe richtig einzuschätzen
  • die Körpersprache deines Hundes und der anderen Hunde zu beobachten und einzuschätzen
  • die Wirkung deiner eigenen Körpersprache einzuschätzen und zu nutzen
  • problematische Sitationen zu bewältigen bzw. zu lösen
  • neue Beschäftigungsmöglichkeiten für unterwegs kennen und bekannte zu vertiefen
  • verschiedene Übungen kennen, um neues Verhalten zu erlernen bzw. zu festigen

Dein Hund erhält die Möglichkeit mit Menschen und anderen Hunden angemessen umzugehen und zu kommunizieren. Dadurch kann er soziale Fähigkeiten, Selbstsicherheit und friedvolle Strategien erlernen bzw. vertiefen.

Wir gestalten den Spaziergang so stressfrei wie möglich und achten auf gegenseitige Aufmerksamkeit. Er dient unter anderem dem Abbau von Ängsten und Unsicherheiten, der Vertiefung der Beziehung und fördert gegenseitiges Vertrauen. Dein Hund lernt, neue Aufgaben zu lösen und fremde Auslöser in der Umwelt zu bewältigen und ruhig zu bleiben. Erforderliche Maßnahmen und Hilfen werden zur Routine und lassen euch ein eingespieltes Team werden. Und nebenbei lernt ihr vielleicht noch einen Gassi-Kumpel kennen, mit dem ihr hin und wieder eine gute Zeit verbringen könnt.

 

Für den Lernspaziergang benötigst du Folgendes:
Geschirr, Schleppleine (5-10 m, keine Flexileine!), unterschiedliche hochwertige Leckerlis und evtl. 1 Lieblingsspielzeug (wenn dein Hund darauf steht).

Der Lernspaziergang wird als Veranstaltung auf meiner Facebook-Seite und auf meiner Website unter "AKTUELLES" ausgeschrieben und steht jedem nach Anmeldung offen.

Anmeldungen nur hier oder per E-Mail an info@hundezentrum-remsmurr.de nach der Ausschreibung.

 

Dauer des Lernspaziergangs: ca. 1 bis 1,5 Stunden

Investition: 25 EUR pro Mensch-Hund-Team

Veranstaltungsort: Althütte & Umgebung

Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern kurz vorher mitgeteilt.

Begegnungstraining

 

Die Infos zum Begegnungstraining folgen in Kürze.

 

Hier geht's zur Facebook-Seite des Hundezentrum Rems-Murr

 

www.facebook.com/hundezentrum-remsmurr

(C) 2018 HUNDEZENTRUM REMS-MURR / Simone Mangold - alle Rechte gesichert